Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Anmeldung

trinamiX – ein Start-up der BASF

Seit 2015 hat BASF ein eigenes Start-up, die trinamiX GmbH. Ein Team mit einer Leidenschaft für 3D und Infrarot-Sensorik.

Chemie-Expertise für bessere Mikrochips

Für die Infrarot-Sensoren Hertzstück™ hat das Team der trinamiX eine zum Patent angemeldete Dünnschichtverkapselung entwickelt, die den Sensor vor Schäden durch Sauerstoff und Feuchtigkeit schützen. Gleichzeit ermöglich es diese Verkapselung, die Sensoren zu miniaturisieren. Damit werden auch miniaturisierte Anwendungen ermöglicht, wie zum Beispiel Nah-Infrarot-Spektrometer in Smartphones. Auch im industriellen Umfeld gibt es eine Vielzahl von Anwendungen für den Sensor, z.B. in der Flammen- und Funkendetektion, Gasanalyse, Feuchtigkeitsmessung oder klassischer Spektroskopie.

Clips

08.02.2019

Reinraum

Die Infrarot-Sensoren Hertzstück™ werden in einer eigenen Produktion in Ludwigshafen hergestellt. Von der chemischen Abscheidung bis zur Verkapselung – im Chemielabor und Reinraum fertigt trinamiX den Sensor in Massenproduktion ...
08.02.2019

Optik Labor

Das Start-up trinamiX, eine Ausgründung der BASF, entwickelt in Ludwigshafen neue Methoden zur Abstandsmessung und Objekterkennung. Die Technologien kommen beispielsweise in der industriellen Automatisierung zum Einsatz.
08.02.2019

Sensoren, Scanner und Besprechung

Gegründet von einem kleinen Team von Solarzellen-Forschern der BASF, sind heute über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei trinamiX tätig. Ein kreatives Team aus Ingenieuren, Elektronikern, Informatikern und Chemikern.
08.02.2019

Dr. Ingmar Bruder

Managing Director, trinamiX GmbH
08.02.2019

Dr. Wilfried Hermes

Department Leader IR Sensing, trinamiX GmbH
08.02.2019

Dr. Stefan Metz

Department Leader 3D Sensing, trinamiX GmbH
Ergebnisse 1 - 6 von 6
Ergebnisse pro Seite:
TOP