Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK

Der BASF-Supercomputer Quriosity ist gestartet

Mit einer Rechenleistung von 1,75 Petaflops bietet der neue Computer, der bei einer Online-Umfrage von den Mitarbeitern „Quriosity“ getauft wurde, eine etwa zehnmal höhere Rechenleistung als bisher bei BASF insgesamt für wissenschaftliches Rechnen zur Verfügung stand.

Um den Superrechner in Ludwigshafen in Betrieb nehmen zu können, mussten im Serverraum in Ludwigshafen die Böden verstärkt, über 1.000 Netzwerkkabel mit einer Gesamtlänge von 15 km verlegt und eine eigene Wasserkühlung installiert werden, die den Superrechner mit bis zu 60.000 Liter pro Stunde kühlen kann.

07-Q-Teaser-04-C0107-Q-Teaser-04-C0207-Q-Teaser-04-C0307-Q-Teaser-04-C0407-Q-Teaser-04-C0507-Q-Teaser-04-C06

Clipdetails für Der BASF-Supercomputer Quriosity ist gestartet

Datum: 10.11.2017
Titel: Der BASF-Supercomputer Quriosity ist gestartet
Dauer: 00:01:07
Clip-Art: Reportage

Urheber: BASF SE
Veröffentlicher: BASF SE
Copyright: BASF SE 2017
Format: 16:9 HD
Spur 1: Mix
Spur 2: Mix

Drehort: Ludwigshafen

Zusatzmaterial

1 Hyperlink angehängt
Anmeldung

Suche im TV-Service

Aktuelles

Hier finden Sie die zuletzt veröffentlichten Themen auf einen Blick.
Für BASF ist Klimaschutz ein zentrales Anliegen und ...
mehr
Pflanzenschutzforschung ist zeitaufwändig und teuer. ...
mehr
Allgemeine Informationen