Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um das Nutzungserlebnis zu verbessern. Wählen Sie aus, welche Cookies Sie uns erlauben. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Analyse von Katalysatoren

Um hochkomplexe Systeme wie heterogene Katalysatoren zu verstehen und kontinuierlich weiter zu entwickeln, bedarf es der Expertise gut ausgebildeter Mitarbeiter und einer Vielzahl spezialisierter Untersuchungsmethoden.

Die durch Röntgen-Photoelektronen-Spektroskopie ermittelte Zusammensetzung der Oberfläche muss beispielsweise gemeinsam mit der mikroskopischen Verteilung von katalytischen Materialien und den Eigenschaften im chemischen Verfahren bewertet werden. Das gelingt nur durch den engen Austausch zwischen Oberflächenexperten und Katalysatorforschern.

Clipdetails

25.04.2017
00:05:43
Footage
16:9 HD
Spur 1: Atmo,Spur 2: Atmo
24.05.2016
Ludwigshafen - B007
BASF SE
BASF SE
BASF SE 2017

Downloads

TOP