Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um das Nutzungserlebnis zu verbessern. Wählen Sie aus, welche Cookies Sie uns erlauben. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Werksbesichtigung mit einem Kunden

Flocculant Plant, Nanjing

Ende 2012 hat BASF in Nanjing eine neue Anlage für Chemikalien in der Wasseraufbereitung und Papierherstellung in Betrieb genommen. Diese zu einhundert Prozent zu BASF gehörenden World-Scale-Anlagen können jährlich bis zu 40.000 Tonnen kationische quartäre Monomere und 20.000 Tonnen kationisches Polyacrylamid produzieren.

Diese Chemikalien sind der Rohstoff für organische Flockungsmittel, die in der Abwasserbehandlung von Kommunen und Industrie eine entscheidende Rolle spielen. Sie werden außerdem als Rückhalte- und Entwässerungsmittel in der Papierindustrie verwendet. Die Zwischenprodukte liefern die Verbund-Anlagen der BASF-YPC.

Clipdetails

08.11.2016
00:06:10
Footage
16:9 HD
20.12.2012

Downloads

TOP