Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK

Von Plastikmüll zu neuen chemischen Produkten

Chemisches Recycling kann die Menge des Plastikmülls verringern, der auf Deponien landet oder thermisch verwertet wird. Viele unserer Kunden haben sich weiterhin darauf verpflichtet, den Anteil von recyceltem Material in ihren Produkten zu erhöhen.

Kunststoffabfall wird durch thermochemische Verfahren in Rohmaterialien umgewandelt. Das Rohmaterial kann in den Verbund eingespeist werden, wodurch neue chemische Produkte mit hervorragenden Produkteigenschaften auf Grundlage recycelten Plastikmülls entstehen. Wir ermöglichen dem Markt damit, Materialien wiederzuverwerten, die bisher nicht recycelt werden konnten – wie etwa „Multi-Layer“- oder verunreinigte Kunststoffe – und tragen dazu bei, Recyclingziele effizient zu erreichen.

BASF_ChemCycling_C01BASF_ChemCycling_C02BASF_ChemCycling_C03BASF_ChemCycling_C04

Clipdetails für Von Plastikmüll zu neuen chemischen Produkten

Datum: 26.11.2018
Titel: Von Plastikmüll zu neuen chemischen Produkten
Dauer: 00:03:20
Clip-Art: Reportage

Urheber: BASF SE
Veröffentlicher: BASF SE
Copyright: BASF SE 2018
Format: 16:9 HD
Spur 1: Mix
Spur 2: Mix

Drehdatum: 19.11.2018

Zusatzmaterial

1 Hyperlink angehängt
Anmeldung

Suche im TV-Service

Aktuelles

Hier finden Sie die zuletzt veröffentlichten Themen auf einem Blick.
Chemisches Recycling von Kunststoffabfällen
mehr
Allgemeine Informationen