Digitalisierung in der Logistik

Mit einem integrierten Lager- und Transportkonzept will BASF die Logistikkosten deutlich reduzieren. Rund 20 Millionen Tonnen beträgt das Transportvolumen am Standort Ludwigshafen pro Jahr. Da ein erheblicher Kostenanteil durch die Transportwege am Standort Ludwigshafen entsteht, setzt hier das Konzept an.

In das Logistikkonzept eingeschlossen ist auch das vollautomatische Tankcontainerlager. Es ist auf eine Kapazität von 2.000 Standardcontainer (20 Fuß) ausgerichtet und verfügt über zwei Kräne mit einer Ladekapazität von je 75 Tonnen. Es ist trimodal, das heißt, der Warenumschlag erfolgt über AGV, Lkw und Bahn.

Clips

Ergebnisse sortieren nach
Erscheinungsdatum Name
Ergebnisse 1 - 1 von 1
Ergebnisse pro Seite:
Am Standort Ludwigshafen wird ein völlig neues, mobiles und digital gesteuertes Tank- und Lagerkonzept umgesetzt. Zu ihm gehören ein automatisiertes Tankcontainerlager, die weltweit größten patentierten Tankcontainer und ein ...
mehr
Datum: 18.01.2018
Dauer: 00:05:02
Clip-Art: Footage
Anmeldung

Suche im TV-Service

Aktuelles

Hier finden Sie die zuletzt veröffentlichten Themen auf einem Blick.
Durch den Einsatz von digitalen Technologien und die ...
mehr
Mit einem integrierten Lager- und Transportkonzept ...
mehr
Allgemeine Informationen