Nordamerika

Nordamerika ist der weltweit größte Markt für Chemikalien. Die Region Nordamerika umfasst rund 100 Produktions- und 25 Forschungszentren. In Freeport/Texas und Geismar/Louisiana betreibt die BASF Verbundstandorte, die für Abnehmer in vielen verschiedenen Branchen produzieren. Der Hauptsitz für die Region Nordamerika befindet sich in Florham Park im Bundesstaat New Jersey.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der BASF sind Teil eines Kooperationsnetzes mit 900 Universitäten, Instituten und Unternehmen in aller Welt. Dazu gehört auch das Forschungsprojekt „BASF Advanced Research Initiative“ an der Universität Harvard, ein innovatives Modell für die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Industrie.

Themen

Ergebnisse sortieren nach
Erscheinungsdatum Name
Port Arthur, Texas, USA … …BASF Total Petrochemicals LLC ...
mehr
Footage: 7
Geismar, Louisiana, USA … …Geismar, Louisiana, ist der ...
mehr
Footage: 6
Der Verbundstandort Freeport ist der führende Produzent von ...
mehr
Footage: 1
Anmeldung

Suche im TV-Service

Aktuelles

Hier finden Sie die zuletzt veröffentlichten Themen auf einem Blick.
Polyurethane (PU) machen das Leben komfortabler, ...
mehr
Supraleiter übertragen Strom nahezu verlustfrei und ...
mehr
Allgemeine Informationen